Über uns

Wir sind das zweitgrößte Wohnungsunternehmen in Bautzen und eine Genossenschaft, die sich hauptsächlich mit der Verwaltung des eigenen Wohnungsbestandes beschäftigt. Unsere Wohnungen befinden sich in folgenden Stadtgebieten:

  • Bautzen-West
  • Bautzen-Ost
  • Bautzen-Nordost
  • Allende-Viertel
  • Gesundbrunnen
  • Innenstadt Burglehn 9
  • Ziegelstraße 22

Unser Geschäftshaus befindet sich direkt an der B6, so dass wir sehr gut zu erreichen sind, egal ob mit Auto (Anschlussstelle A4 in der Nähe) oder per Bus (Haltestelle Hegelstraße direkt vor unserem Wohn- und Geschäftshaus).

Aus der Geschichte unserer Wohnungsbaugenossenschaft

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken 

Bild 1 von 5 Bild 2 von 5 Bild 3 von 5 Bild 4 von 5 Bild 5 von 5

Der zweite Weltkrieg hatte auch in Bautzen seine unübersehbaren Spuren hinterlassen. Ein Problem war die Wohnungsnot, die in der Stadt herrschte. Engagierte Bürger, meist Arbeiter der damals hier ansässigen Firmen, griffen den Genossenschaftsgedanken auf und gründeten am 18. September 1954 die Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft "Einheit" Bautzen.

Bereits 1956 waren die ersten Wohnungen in der Albert-Schweitzer-Straße bezugsfertig. Die Freude über die mit eigenen Händen geschaffene Wohnung ließ die nicht geringen Anstrengungen der letzten zwei Jahre in den Hintergrund treten.

In den folgenden Jahren vergrößerte sich der Wohnungsbestand kontinuierlich durch Neubau. Zwischen 1981 und 1989 entstanden 1730 Wohnungen im Gebiet Gesundbrunnen in Plattenbauweise.

1990 wurden die Karten neu gemischt. Nun galt es, den Gesetzen der Marktwirtschaft zu folgen, ohne den Genossenschafts-
gedanken fallen zu lassen. Gute Unterstützung bekam die Genossenschaft von der Baugenossenschaft "Neu Heidelberg" e.G. aus Heidelberg bei der Umsetzung der neuen marktwirtschaftlichen Forderungen.

1991 verabschiedeten Vorstand und Aufsichtsrat unserer Genossenschaft ein langfristiges Programm zur komplexen Instandsetzung und Modernisierung des gesamten Wohnungsbestandes, das seit 1992 konsequent umgesetzt wird.

Höhepunkt unserer Bautätigkeit ist das Wohn- und Geschäftshaus auf der Löbauer Straße mit unserem Firmensitz. Dieser wurde im Herbst 1998 eingeweiht. Zentral gelegen bietet dieses Haus 62 Mitgliedern Wohnraum und verschiedene Dienstleistungen und der Genossenschaft eine moderne Geschäftsstelle.