Die Genossenschaft

Ist genossenschaftliches Wohnen überhaupt noch zeitgemäß? Was unterscheidet eine Genossenschaft von anderen Unternehmensformen?

Mitglied werden Modernes Wohnen zu sozial verträglichen Preisen ist ein Hauptziel unserer Arbeit für unsere Mitglieder.

Durch den Erwerb von Geschäftsanteilen fühlen sich die Mitglieder ein Stück als Eigentümer und gehen verantwortungsbewusster mit ihrem (und unserem) Eigentum um. Damit wir das selbe mit ihrem Geld tun, haben die Mitglieder vielfältige Möglichkeiten, Wünsche und Anregungen in unsere Arbeit einfließen zu lassen und diese damit sinnvoll für alle zu gestalten, aber auch das Recht der Kontrolle.

Wer sich für eine Mitgliedschaft bei uns entscheidet, kann eine Wohnung aus unserem Bestand wählen, bekommt (wenn alle Kriterien erfüllt sind) dafür einen Dauernutzungsvertrag und sichert sich damit lebenslanges Wohnrecht.

Die Einzelheiten dazu sind in unserer Satzung geregelt, die das Bindeglied zwischen Besonderheiten des Unternehmens und dem Genossenschaftsgesetz bildet.

Mitglied werden

Sie können jederzeit Mitglied bei uns werden. Dabei entstehen folgende Kosten:

Für die Aufnahme in die Genossenschaft erheben wir einmalig eine Eintrittsgebühr von 50,00 €.

Mit nur einem Geschäftsanteil in Höhe von 155,00 € sind Sie bereits Mitglied der Genossenschaft.

Mit 205,00 € sind Sie also dabei!

Voraussetzung dafür, dass Sie eine Wohnung Ihrer Wahl kautions- und provisionsfrei zur Nutzung überlassen bekommen, ist die Zeichnung weiterer Geschäftsanteile. Deren Anzahl ist abhängig von der Größe Ihrer Wunsch-Wohnung. Zur Erleichterung des Erwerbes der Mitgliedschaft und damit einer Wohnung haben wir die Möglichkeit der Ratenzahlung zur Begleichung weiterer Geschäftsanteile in unserer Satzung festgeschrieben. Sprechen Sie mit den Mitarbeiterinnen der Abteilung Mitgliederwesen. (Telefon: 03591/29 36 37 oder 38)